Projektgruppe 

hervorgegangen aus der AG Interkulturelles Lernen
des Netzwerkes für Toleranz Waldeck-Frankenberg - im Rahmen des Bundesprojekts "Demokratie leben".
Das Netzwerk wird gefördert aus den Mitteln des Programms „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums sowie aus Mitteln des Hessischen Innenministeriums.

Cornelia S. Gliem, Korbach;
Koordinatorin des Projekts,
Vorstand Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Korbach / Kreisverband Waldeck-Frankenberg; DELTA Waldeck-Frankenberg GmbH

Violetta Bat und Ursula Müller,
Koordinatorinnen des Netzwerks für Toleranz Waldeck-Frankenberg

Peter Grohme, Haina
Referat Arbeitwelt der Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck

Die bisherigen Gastgeber*innen finden Sie hier.